Hummel Villányi Portugieser 2015 1 Hummel

Wußten Sie schon, dass Portugieser eine natürlich Kreuzung aus Blauer Zimmertraube x Sylvaner ist und aus der Untersteiermark stammt, die heute zu Slovenien gehört? Nein? Dann wußten Sie vielleicht auch noch nicht, dass Portugieser mit Kékfrankos/Blaufränkisch verwandt ist, der aus der selben Region stammt und eine natürliche Kreuzung aus Blauer Zimmertraube x Heunisch ist. Es handelt sich bei den beiden Rebsorten um die beiden klassischen roten pannonischen Sorten, die sich nicht zufällig in Mittel-/Osteuropa ausgebreitet haben und dort ideale Bedinungen vorfinden.

Der Villányer Portugieser ist aufgrund des für Portugieser idealen Villányer submediterranen Klimas und der Villányer Bodenverhältnisse mit ihrem kalkhaltigen, mineralischen Löss seit Jahrhunderten berühmt für seine warme Frucht, milde Säure und seine feinen Tannine.

2015 war ein hervorragender Portugieserjahrgang. Der Wein gefällt mit seiner reifen, saftigen Frucht, einer feinen, eleganten Struktur und einer chremigen, animierenden Anmutung.

VA 13,02%  GE 32,2 g/l  RZ 1,0 g/l  S 4,80 g/l

Hummel Villányi Kékfrankos
Nagytótfalu 2012 1 Hummel

2012 war ein großer Jahrgang mit relativ niedrigen Erträgen. Es entstanden kräftig strukturierte Weine mit Reifungsbedarf und -potential. Entsprechend lang brauchte der Kékfrankos Nagytótfalu 2012, um in die Trinkreife zu gelangen. Das Warten hat sich gelohnt! Er zeigt sich mit reifer Frucht, fester Struktur, konsistent und frisch. Er eröffnet mit der gewohnten kräftigen Kirsch- und Sauerkirscharomatik, dann springt seine prägnante aber feine Säure ein, bis das Gesamtbild eingerahmt und getragen wird von einer beeindruckend festen Tanninstruktur und Mineralität. Mit dem Kékfrankos Nagytótfalu 2012 zeigt auch der Ortswein (Villáge), dass Villány ein ausgezeichnetes Terroir für Kékfrankos ist.
VA 11,48%  GE 29,6 g/l  RZ 1,0 g/l  S 5,4 g/l

Hummel Villányi LOESS 2009 1 Hummel

Silbermedaille Villány 2012

Spiegelt in Rebsorten und Wesen das Villányer Terroir. Tief und dunkel. Seidig, dicht, komplex, lang. Trinkreife ab Juni 2013 bis min. 2019.
VA 13,16%  GE 30,20g/l  RZ 0,80g/l  S 5,80g/l

Hummel Villányi PIROSCHKA 2008 1 Hummel

Kékfrankos 50%, Portugieser 35%, Cabernet Sauvignon 15%

Saftige Nase von dunklen Beeren. Komplexe Ansprache mit den für Kékfrankos typischen Grafittönen, unterlegt von kräftigen Tanninen vom Cabernet Sauvignon, abgerundet von der Milde des Portugieser. Ein vielschichtiger, komplexer Wein, der Zeit und Lagerpotential hat.

Hummel Villányi Portugieser Nagytótfalu 2013 1 Hummel

Erster offizieller Bio-Weine im Weingut Hummel. Letztlich nur eine Formalität, die sich auf dem Etikett auswirkt, denn in der Sache hat sich nichts geändert. Auch die Vorgänger aus Nagytótfalu und alle anderen Weine aus eigenen Trauben werden schon seit 2008 biologisch produziert. Der Wein selbst: tieftönig, vielschichtig, animierend, elegant, ernst & lang. Ein wahrer Hummel Portugieser eben.

VA 11,96%  GE 29,8 g/l  RZ 1,1 g/l  S 6,1 g/l

Hummel Villányi Merlot 2010 1 Hummel

Geprägt vom Lagencharakter, getragen von seiner inneren Struktur. Reife Frucht, seidige Tannine, feine Mineralität. Transparent und konsistent. Elegant, charmant und treu. Bleibt bis mind. 2020.
 
VA 12,55%  GE 26,70 g/l  RZ 0,00 g/l  S 5,80 g/l

Hummel Villányi Merlot VARERDO 2011 1 Hummel

Silbermedaille Villány 2015

Die erste Merlot-Dorflage vom VÁRERDÖ in Nagyharsány. Dunkeltönige Nase, saftige reife Frucht, straff geführt von festen Tanninen, feiner Mineralität und belebender Säure. Zeigt Herkunft. Die Lage spricht.
 
VA 13,8%  GE 29,9 g/l  RZ 1,4 g/l  S 5,7 g/l

Hummel Villányi Cabernet Sauvignon
Nagytótfalu 2010 1 Hummel

Wein-Plus 87 Punkte ausgezeichnet

2010 gilt aufgrund seines niederschlagsreichen, kühlen Verlaufs als schwieriger Jahrgang. In solchen Jahrgängen profitieren Weine in besonderem Maße von kargen Weinbergen mit niedrigen Erträgen. Im Cabernet Sauvignon Nagytótfalu 2010 spiegeln sich auf angenehme Weise die Vorteile unserer Praxis begrünter, ungedüngter Weinberge, die aufgrund der niedrigen Erträge auch in schwierigen Jahren ausgesprochen ausdrucksstarke Weine hervorbringen. Im Keller hat der Cabernet Sauvignon Nagytótfalu 2010 von seiner lange Fassreife profitiert, die sich in samtigen, festen, gleichzeitig feinen Tanninen niederschlägt, umspielt von reifer Frucht und milder belebender Säure. Ein außergewöhnlicher 2010er mit Reifungspotential. Trinkreife ab sofort bis mind. 2025

VA 13,04%  GE 32,2 g/l  RZ 1,1 g/l  S 4,70 g/l

Hummel Villányi Portugieser JAMMERTHAL 2013 1 Hummel

Tief, dunkle, weiche portugiesertypische Veilchennase. Einladendes Bukett. Schöne Balance, fein und fest strukturiert mit Schmelz und Fülle, begleitet von angenehmer Bittere und lebendig milder Säure. Animierend. 18 Monate in gebrauchten Burgunder Barriques. Jetzt bis min. 2025.

VA 11,90% GE 29,6 g/l RZ 0,7 g/l S 4,4 g/l

Marcus Hofschuster Wein-Plus Backstage:
"Aus Portugieser wird noch viel zu selten herausgeholt, was die Sorte wirklich kann; Hummels Jammerthal macht es vor: fast, geschliffen, kühl, herb und mineralisch; schon in der Jugend ungemein appetitanregend, aber auch für viele Jahre Reife gut."
backstage.wein-plus.eu/2015/11/29/trinkbefehl-22015-rotwein-spezial/

Hummel Villányi Kékfrankos SPATZ 2013 1 Hummel

Kirsche und Grafit, die DNA des Kékfrankos, schon in der Nase. Reife Kirschfrucht und animierende, milde Säure am Gaumen. Schmelz getragen von fester, konsistenter Struktur. Großes Spiel von Wärme und Kühle. Ergreifend. 18 Monate in gebrauchten Burgunder Barriques. Jetzt bis ∞.

VA 14,00% GE 31,3 g/l RZ 1,3 g/l S 5,3 g/l

Hummel Villányi Kékfrankos SPATZ 2007 1 Hummel

Reife dunkeltönige Nase mit Anklängen an Eisen. Saftige Frucht, kernige Tannine, belebende Kühle, feste, geschmeidige Struktur. Vitale Säure. Hat Großes vor und vor sich. 7 Jahre in gebrauchten Burgunder Barriques. Jetzt bis min. 2025.

VA 12,77% GE 27,6 g/l RZ 1,1 g/l S 5,8 g/l

Hummel Villányi Merlot XEYN 2012 1 Hummel

Dunkeltönige, klare Nase. Attacke von reifer Frucht und exponierter Säure. Klingendes Tannin, klirrende Struktur. Anspruchsvolle Spannung. Ein Wein von angenehm kühlender Wärme. Für die Ewigkeit. 30 Monate in gebrauchten Burgunder Barriques. Jetzt bis ?.
VA 14,38% GE 30,3 g/l RZ 1,5 g/l S 6,4 g/l

Marcus Hofschuster Wein-Plus Backstage:
"Sehr fest und geschliffen, ausgesprochen saftig, tabakig, tief und griffig und bei aller Kraft erstaunlich elegant. Überzeugt problemlos auch Merlot-Hasser."
backstage.wein-plus.eu/2015/11/29/trinkbefehl-22015-rotwein-spezial/

Hummel Villányi Cabernet Franc
PANTERRA 2012 1 Hummel

Vibrierende Nase von reifer, dunkler Frucht. Grafit. Saftig, seidiges Bukett als Vorbote für einen ausgebildeten Körper mit Fülle und Spannung. Feste, klare Struktur. Reife, kernige Tannine. Tief, komplex, große Spannung, großzügig, fein. 30 Monate in gebrauchten Burgunder Barriques. Jetzt bis ?

VA 13,36% GE 28,3 g/l RZ 1,0 g/l S 5,6 g/l

VA: Volumenalkohol, GE: Gesamtextrakt, RZ: Restzucker, S: Säure